Wir, die LETTERMEN, sind nicht nur eine normale Lesebühne mit angestaubten Texten über Nitzsche, Kant, Tucholsky oder Brecht. Nein, Nein! Wir sind Deutschlands bestangezogene Lesebühne, mit vier hochtalentierten Autoren, die jeden letzten Donnerstag im Monat ihre neuen Texte vorstellen. Dabei stehen natürlich alle publikumsrelevanten Bereiche der Literatur im Vordergrund. Ob Lyrik, Prosa oder amüsante Komik – die LETTERMEN geben gern und viel davon. Zwei Stunden vollstes Programm, unterstützt von wechselnden musikalischen Leckerbissen wie David Sick, Alfred Haberkorn oder Marco Pfennig – es wird ein unterhaltsamer Abend, versprochen, denn:

LETTERMEN – DAS SIND NICHT NUR WIR, SONDER DU MIT UNS!